Oranjemolen in Vlissingen

Druckoptimierte Version
Oranjemolen Vlissingen
Oranjemolen Vlissingen
Die Oranjemolen in Vlissingen liegt direkt auf dem Seedeich in Vlissigen. Der schnellste Zugang ist zu Fuß vom Jachthaven neben dem Arsenal aus. Es handelt sich um eine große gemauerte Galeriemühle aus dem Jahre 1699. Damals trug sie den Namen Oranjestam und war eine von 23 Mühlen in Vlissingen. Sie wurde 1738 vom damaligen Besitzer der Stadt Vlissingen verkauft und hatte 13 verschiedene Eigner, bis sie 1968 wieder von der Gemeinde Vlissingen gekauft wurde.
Oranjemolen bei Nacht
Oranjemolen bei Nacht
Die Oranjemolen wurde während des Krieges mit den Engländern 1809 und im zweiten Weltkrieg beschädigt. In den Jahren 2000 bis 2003 wurde die Mühle grundlegend restauriert und bei dieser Gelegenheit wurden auch neue Fundamente unter die Mühle gesetzt.

Direkt neben der Mühle befindet sich eines der Bunkermuseen auf Walcheren in einem alten Beaobachtungsbunker vom Typ R143.

Walcheren: