Gapinge

Druckoptimierte Version
Schild GapingeGapinge ist ein kleines Dorf auf der Halbinsel Walcheren und liegt zwischen Seeroskerke und Veere. Ab dem Jahr 1815 war Gapinge eine selbständige Gemeinde und wurde 1857 zu Vrouwenpolder hinzugefügt. Seit der Eingemeindung von Vrouwenpolder zu Veere im Jahr 1966 gehört auch Gapinge zu Veere.

Am Rande des Ortes liegen zwei Vliedberge und im Ortszentrum liegt die spätgotische Torenkerk mit ihrem achteckingen Turm. Am Ortsrand befindet sich eine Windmühle, die restaurierungsbedürftig ist.

Walcheren: