Koudekerke

Druckoptimierte Version

Koudekerke ist ein typisches Dorf, dessen Kern um eine Kirche herum entstanden ist. Der Ort liegt etwa 2 Kilometer hinter der Küste im Landesinneren. Koudekerke liegtin der Nähe von Vlissingen und hat ca 3.000 Einwohner (Stand CBS 2011).

Im Zweiten Weltkrieg wurde ein Panzergraben mit dazugehörigen Bunkern von den Dünen aus im Halbkreis um den Ort herum angelegt. Auf der Karte ist dieser Panzergraben im Norden und Westen gut zu erkennen. Heute sind noch viele Bunker aus dieser Zeit erhalten. Einige Bunker wurden in den letzten Jahren touristisch erschlossen. Diese Bunker wurden durch einen Radweg erschlossen.

Besonderheiten in Koudekerke:

Walcheren: