Serooskerke

Druckoptimierte Version

Serooskerke ist ein typisches Dorf in der Gemeinde Veere auf der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland. Das Dorf hat ca. 1200 Einwohner und liegt zwischen etwas nördlich von Middelburg zwischen Oostkapelle und Veere.

Das Dorf wird erstmals im 12. Jahrhundert unter dem Namen Alartskintskerke erwähnt. Ab 1811 war Serooskerke eine eigenständige Gemeinde und wurde 1966 in die Gemeinde Veere integriert.

Etwas nördlich vom Ortskern liegt die Windmühle „De Jonge Johannes“ aus dem Jahr 1835.

Auf der nördlich gelegenen Halbinsel Schouwen-Duiveland gibt es ein weiteres Dorf mit dem Namen Serooskerke.

Weitere Links:

Walcheren: