Meliskerke

Druckoptimierte Version
Meliskerke ist ein kleiner Ort im inneren von Walcheren. Das Dorf liegt zwischen Aagtekerke, Zoutelande und Biggekerke. Im Jahr 2011 hatte das Dorf laut CBS 1195 Einwohner.

Der Ort wird unter dem Namen Meilofskerca erstmals in einer Urkundes des Bischofs von Utrecht erwähnt. Im Jahr 1966 wurden Meliskerke, Aagtekerke und Grijpskerke zur Gemeinde Mariekerke zusammengefaßt und dann 1997 in die Gemeinde Veere integriert.

Im Ort gibt es die mittelalterliche Odulphuskirche, deren Turm auf einer Seite abgesackt ist und dadurch 60cm aus dem Lot geriet.

Nachdem der Supermarkt im September 2009 geschlossen wurde, ist dieser nun seit dem 24. Februar 2010 wieder unter neuer Leitung wiedereröffnet. Neben dem Supermarkt gibt es noch einen Bäcker, einen Schlachter und einen Schnellimbiss.
Im Ort gab es die World of Silk (früher Seidenmuseum) das ab April 2011 nur noch bei speziellen Ereignissen geöffnet hat.

Weiterführende Informationen auf nl.:

Walcheren: