Veere

Veranstaltungen in Veere 2017

In Veere findet neben klassischen Veranstaltungen wie dem Touristenmarkt und Ringreiten auch andere Veranstaltungen statt. Von Veere aus starten auch Rundfahrten über das Veerse Meer.
(Stand 2017)

Dickens Weihnachtsmarkt

In Veere wird am 16. und 17. Dezember der Dickens Weihnachtsmarkt abgehalten. Es werden ca 40 Stände aufgebaut sein.

Öffnungszeiten:

Mühle in Veere - De Koe

Mühle in VeereDie Mühle in Veere trägt de Namen De Koe und liegt an der Warwijcksestraat 16 in Veere. Der Standort ist die frühere Mühlenbastion im Westen von Veere. Es handelt sich um eine Galeriemühle aus dem Jahre 1909, die bis 1964 im Mahlbetrieb war. Die Mühle wurde von Jacob Willem Markusse in Auftrag gegeben, nachdem seine alte Mühle aus dem Jahre 1736 im Jahr 1907 abgebrannt ist.

Der Neubau hat den Namen der alten Mühle erhalten.

Walcheren: 

E-Tuk, das Elektro-Tuk-Tuk in der Gemeinde Veere

Seit Frühjar 2015 werden im Gebiet der Gemeinde Veere Fahrten mit einem Elektro-Tuk-Tuk, kurz E-Tuk angeboten. Strecken bis zu 6 km können hierbei gefahren werden. Ein freies Fahrzeug kann per Handzeichen angehalten oder telefonisch vorbestellt werden.

Die Preise sind € 1,50 pro Person für eine kurze Fahrt von 0-3 km und € 3,00 pro Person für eine lange Fahrt von 3-6 km. Es kann aber nur mit Bankkarte bezahlt werden.

Inhaber des Zeelandpas können es für 2 kurze Fahrten kostenlos nutzen.

Walcheren: 

Free Wifi und Zeeland Wifi - Kostenloses WLAN an der Küste

Auf Walcheren gibt es kostenlose WLAN Hotspots zur Nutzung durch Touristen. Diese Hotspots werden durch zwei verschiedene Initiativen bereitgestellt.

Bereits im Jahr 2011 wurde im Bereich der Gemeinde Veere Free Wifi eingeführt. Ab 1. Juli 2012 gibt es durch die Initiative Zeeland Wifi im Bereich Vlissingen und Middelburg weitere Hotspots. Diese zweiten Initiative betreibt weitere kostenlose Hotspots in den anderen Bereichen Zeelands.

Walcheren: 

Gemeinde Veere

Die Gemeinde Veere ist vorwiegend durch Landwirtschaft und Tourismus geprägt. Sie umfaßt große Teile Walcherens mit vielen Dörfern.

Die Gemeinde Veere hat eine 34 km lange Küstenlinie, von der 28 km mit Strand und Dünen begrenzt werden. Hier liegen neben Veere die Dörfer Domburg, Oostkapelle, Westkapelle, Vrouwenpolder und Zoutelande. Die restlichen 6 km der Küstelinie werden durch Seedeiche geschützt, die im Bereich von Westkapelle liegen.

Im Landesinneren liegen die Dörfer Aagtekerke, Biggekerke, Gapinge, Grijpskerke, Koudekerke, Meliskerke und Serooskerke.

Auch die künstliche Insel Neltje Jans, die zum Aufbau des Sturmflutwehres der Oosterschelde genutzt wurde, gehört zur Gemeinde Veere.

Walcheren: 

Veere 1809 (Rückblick)

Im Jahr 1809 führten die Briten eine militärische Landung auf Walcheren durch. In Erinnerung an den 200. Jahrestag wurde vom 10. bis 12. Juli die Zeit von 1809 in Veere nachgestellt.

Hierzu gab es im Ort Straßenzüge in der Optik von 1809 und Feldlager der Franzosen und Briten mit ihren jeweiligen Verbündeten. Nachmittags am 11. und 12. Juli wurde die Landung von See jeweils nachgespielt.

Walcheren: