Mühle in Koudekerke - De Lelie

Druckoptimierte Version
Mühle in Koudekerke
Mühle in Koudekerke
Die Mühle in Koudekerke wurde 1872 durch K. Brasser gebaut und ist eine weiße Galeriemühle. Sie trägt den Namen De Lilie und die Adresse ist Middelburgsestraat 110, Koudekerke. Sie befindet sich am Ostrand von Koudekerke und gehört heute der Gemeinde Veere, die die Mühleim Jahr 1980 erworben hat. Die Mühle ist heute nach mehreren Restaurierungen wieder einsatzfähig.
Mühle in Koudekerke bei Nacht
Mühle in Koudekerke bei Nacht
Ihr Vorgänger stand etwas weiter östlich und ist 1870 abgebrannt. Die heutige Mühle wurde 1940 durch einen schweren Sturm verwüstet. Mehrere Jahrzehnte stand nur der nackte Rumpf mit zwei kleinen Balkonen vor den Galerietüren da. In den Jahren 1981/82 fand eine Grundrestaurierung statt, bei der auch die Haube erneuert wurde. Weitere Reparaturen fanden in den folgenden Jahren statt.

Eigenes Video

Die Mühle kann Samstags bzw. wenn sich das Windrad dreht, besichtigt werden.

Walcheren: