Polderhaus Westkapelle / Polderhuis Westkapelle

Druckoptimierte Version

Das Polderhaus (nl: Polderhuis) beinhaltet ein Museum über Westkapelle und Umgebung mit den Schwerpunkten Deichbau und 2. Weltkrieg und weiteren Wechselausstellungen.

Im Museum gibt es einen kleinen Museumsladen mit Souvenirs und es gibt ein kleines Cafe. Nach der Renovierung gibt es jetzt einen kleinen Leuchttum als Aussichtsturm am Museumsgebäude, der allerdings nur durch das Museum erreichbar ist.

Das Museum liegt direkt am Fuß des Deiches unterhalb des Mahnmales zur Befreiung Walcherens im 2. Weltkrieg, mit dem Sherman Panzer. Vom Panzer aus führt seit dem Sommer 2010 die Liberty Bridge bis zum Garten des Polderhaus.

Neben dem Panzer auf dem Deich, erinnert seit dem Herbst 2007 auch ein Landungsboot im Garten des Museums an die Landung der Allierten am 1. November 1944. Das Landungsboot am Polderhaus trägt die Bezeichnung LCT737. Es handelt sich jedoch nicht um das originale LCT737 mit dem der Sherman angelandet wurde, sondern um ein etwas kleineres Nachfolgemodell.

Im Garten des Polderhaus befinden sich auch einzelne Reste der City of Benares. Diese strandete am 1. Oktober 1911 vor der Küste von Westkapelle. Der Bugspriet ist im Garten des Museums aufgestellt.

Im Polderhaus finden regelmäßig Sonderausstellungen statt.

Weiterführende Links:
Polderhuis Westkapelle
Polderhuis Westkapelle - Fototour innen

Walcheren: