Strand bei Domburg

Druckoptimierte Version

Domburg hat schon seit 1834 einen Badestrand und besitzt auch heute noch den Ruf des mondänen Badeortes.

Der Strand ist immer eine wichtige Attraktion für die Urlauber und hat auch im Jahr 2016 wieder das Öko-Label Blaue Flagge erhalten. Dieses Label wird für gute Umweltkriterien, Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen vergeben.

Flaggensignale am StrandDurch Flaggensignale werden an den beaufsichtigten Badestränden HInweise für die Badegäste gegeben. Diese Hinweise sollten auf jeden Fall befolgt werden, da man als Fremder die Besonderheiten wie z.B. die Kombination aus ablaufendem Wasser und ablandigen Winden nicht beurteilen kann.

Auf dem Strand gibt es in regelmaßigen Abständen hölzerne Wellenbrecher (paalhoofd) die den Strand schützen sollen. Der Strand wird in den Ost- und Weststrand untergliedert.

Die Bereiche zwischen diesen Wellenbrechern sind mit Symbolen markiert, damit sich die Urlauber orientieren können. An diesem Strand gibt es mehrere Strandpavillons, Toiletten in regelmäßigen Abständen und drei Rettungsposten der Rettungsbrigade Domburg, die zugleich für die Erste Hilfe zuständig sind.

Am Hauptstandort der Rettungsbrigade neben dem Pavillon De Stenen Toko gibt es einen barrierefreien Zugang zum Strand. Grundsätzlich ist auch an anderen Stellen der Zugang grundsätzlich barriefrei möglich, dort sind aber die Rampen sehr steil.

Strandkabinen

Vor der Düne stehen die kleinen Strandhütten, die von den Urlaubern gemietet werden können. Diese Strandkabinen sind im Regelfall mit 2 Liegestühlen, Tisch und Windschutz ausgestattet. Gerade mit Kindern sind sie sehr praktisch, da man nicht immer alles zum Strand transportieren muss.
Daneben können auch tageweise an den Erste Hilfe Posten Liegestühle, Windschutz und Sonnenschirme ausgeliehen werden.

Mietmöglichkeiten für Strandkabinen

Strandpavillons im Bereich Domburg

Die Strandpavillons werden von West (Westkapelle) nach Ost (Richtung Oostkapelle) dargestellt.

(A) Noordduine

Strandpavillon NoordduineSie erreichen den Strandpavillon vom Parkplatz am Noordstrand in Domburg beim Dünenübergang Schelpweg.
Strandpavillon Noordduine

(B) Brooklyn Beach

Strandpavillon Brooklyn BeachSie erreichen den Strandpavillon vom Parkplatz am Noordstrand in Domburg beim Dünenübergang Schelpweg. Bis 2011 hieß der Pavillion an dieser Stelle 7 Golfen.
Strandpavillon Brooklyn Beach

Als Besonderheit ist neben dem Strandpavillon eine Massagepraxis auf dem Strand.
Zeelandwellness

(C) High Hill Beach

Strandpavillon High Hill BeachSie erreichen den Strandpavillon über den Dünenübergang Westerstrand nahe dem Ortskern von Domburg / Golfplatz. Früher war an dieser Stelle der Pavillion De Boomerang.
Strandpavillon High Hill Beach

(D) De Oase

Strandpavillon De OaseSie erreichen den Strandpavillon über den Dünenübergang an der Duinstraat nahe dem Ortskern von Domburg / Hooge Hill.
Strandpavillon De Oase

(E) De Stenen Toko

Strandpavillon De Stenen TokoSie erreichen den Strandpavillon über den Dünenübergang an der Badstraat nahe dem Ortskern von Domburg.
Strandpaviljoen De Stenen Toko

(F) Strand 90

Strandpavillon De WatertorenSie erreichen den Strandpavillon über den Dünenübergang watertoren 20 nahe dem Ortskern von Domburg / Wasserturm.
Strandpavillon Strand 90

Slapen op Strand / Schlafen auf dem Strand

Slapen op StrandAm Nordstrand besteht seit einigen Jahren die Möglichkeit in kleinen Häusern für bis zu 4 oder 6 Personen auch direkt auf dem Strand zu übernachten. Diese Häuser stehen von April bis Oktober auf dem Strand. Am Nordstrand von Domburg gibt es Häuser von 3 verschiedenen Anbietern.

FKK Strand / Naaktstrand Domburg

Schild FKK StrandIn Domburg gibt es einen kleinen FKK-Strand.
Der Strandabschnitt beginnt neben den Strandpavillon Brooklyn Beach (B) in Richtung Pavillon High Hill (C) am Nordstrand von Domburg. Der entsprechende Bereich ist mit Schildern markiert.

Auf Grund der räumlichen Nähe zu den Strandpavillons sind entsprechende sanitäre Anlagen verfügbar.

Weitere FKK-Strände gibt es in Vrouwenpolder, Oostkapelle und Ritthem.

Weiterführende Informationen

Benachbarte Strandabschnitte

Walcheren: