Mühle in Aagtekerke

Druckoptimierte Version

Mühle in Aagtekerke bei NachtDie Mühle von Aagtekerke liegt ca. 300m südlich vom Dorfkern auf einer kleinen Erhöhung. Die Adresse ist Molenwegje 3, Aagtekerke.

Es handelt sich um eine 6-eckige Getreidemühle aus Holz, die auf einer knapp 2m hohen Erhöhung steht und ein Windrad mit einen Durchmesser von ca. 20m und zwei Mahlsteine hat. Die Bauweise der Mühle wird Grundsegler (nl. grondzeiler) genannt.

Die Mühle kann Samstags bzw. wenn sich das Windrad dreht, besichtigt werden. Die Mühle dreht regelmäßig und hat im Jahr 2013 über 200.000 Umdrehungen geleistet.

Geschichte der Mühle

Mühle in Aagtekerke im SommerDie erste Mühle an dieser Stelle soll aus dem Jahr 1616 gewesen sein. Die heutige Mühle wurde 1801 in Nachfolge für diese am 9. November 1800 vom Sturm zerstörten Mühle errichtet. Hierbei wurden einige Bauteile der ursprünglichen Mühle weiter verwendet. Die Mühle war von 1801 bis 1955 mit Windkraft in Betrieb.

Die Mühle hat keinen eigenen Namen, ist aber unter dem Namen der Familie Kwekkeboom bekannt, die von 1867 bis 1998 die Mühle besaß. Im Jahr 1998 wurde die Mühle an die Gemeinde Veere verkauft.

Eigenes Video

Mühle in Aagtekerke im WinterMühle in Aagtekerke bei Schnee

Homepage der Mühle
Mühle Aagtekerke

Walcheren: